Jugend

Unsere Philosophie des Kinderfußballs

Der FSC-Pöls ist bestrebt, die Bewegungsdefizite der Kinder durch ein vielseitiges Bewegungsangebot auszugleichen. Wir bieten ein altersgerechtes, auf die individuellen Bedürfnisse und Belange der Kinder abgestimmtes Üben und Spielen an. Es gilt, Defizite der eingeschränkten Bewegungswelt unserer Kinder aufzufangen.

Ausgangspunkt aller Überlegungen: Wie sind Kinder? Im frühen Straßenfußball spielten Kinder selbstorganisiert, so wie sie es wollten. Dieses freie Fußballspielen bieten wir den Kindern beim FSC-Pöls an! So versuchen wir, ihnen die Faszination des Spiels zu vermitteln.

Die aus der eingeschränkten Bewegungswelt der Kinder resultierenden koordinativen Defizite können nur mit regelmäßigem Training beseitigt werden. Klarer Schwerpunkt ist daher eine vielseitige sportliche Grundausbildung, verbunden mit gezielter Koordinationsschulung.

Die gesamte Persönlichkeitsschulung der Kinder steht neben der sportlichen Ausbildung für die verantwortungsvollen Jugendtrainer des FSC-Pöls im Vordergrund.

Die Betreuung beim FSC-Pöls ist nicht nur auf Training und Spiel beschränkt. Außersportliche Aktivitäten wie Wochenendfahrten, Zeltlager oder andere gemeinsame Veranstaltungen gehören selbstverständlich zum Angebot.

Nicht das Spielresultat, sondern die Entwicklung und Förderung aller Spieler ist Ziel unserer Kinderfußballabteilung. Jedes Kind ist uns gleich wichtig!!

Zentrale Zielsetzung

  • Den Kindern die Faszination des Spiels vermitteln!
  • Kinder brauchen eine vielseitige sportliche Grundausbildung!
  • Kinder im Training und Spiel fördern und fordern!
  • Kinder sportlich und außerordentlich betreuen!
  • Das Spielen mit Freude ausüben!
  • Über das Trainieren mit Freunden zum Erfolg kommen!

 

Die Mannschaften und ihre Betreuer